Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

INFINITE FÜGEN EIN ESPORTS-BEKLEIDUNGSUNTERNEHMEN ZU IHREM PORTFOLIO HINZU

Nach Stoyan Todorov eSports 27 Mär 2018 118 Ansichten

Die Unterhaltungsholding Inifite fügt weitere Vielfalt mit der Übernahme des eSports-Bekleidungsherstellers Sector Six, in ihr Angebot hinzu. Sector Six gehört damit zu dem Kreis der Unternehmen, die Infinite in den letzten Monaten übernommen hat.

Infinite hat bereits ein sehr breites Portfolio und hat unter anderem Partnerschaften mit dem Produktionsunternehmen und Eventorganisator NGAGE und der eSports Agentur Triggerfish. Zusätzlich ist Inifte Sponsor von OpTic, Allegiance und Obey Alliance und hat damit eine große Präsenz in diesem Segment.

„Die Übernahme wird keinen Einfluss auf alle Beteiligten haben und das Unternehmen wird seine Produktbreite erweitern und neue Produkte hinzufügen.“, sagte der Besitzer von Sector Six, Zachary Sass. Sass führte weiterhin aus, das: „dank der Kollaboration mit Infinite, Sector Six eventuell mit Merchandise-Designern und –Vermarktern zusammenarbeiten wird.“.

Der Mitbesitzer der Texas Rangers, Neil Leibman, ist ebenfalls Chef bei Infite, welche ebenso im Süden der USA ihr Hauptquartier hat. Zufälligerweise hat Sector Six Stützpunkte in Dallas und in weiteren Städten von Texas und damit einen ähnlichen Herkunftsort.

 

wacken