Zur Übersicht

Alle wichtigen Infos zum FIFAe Club World Cup 2021

Die besten FIFA-Teams der Welt kämpfen ab dem 24. Februar um einen Preis-Pool von 350.000 US-Dollar. Auch zwei deutsche Teams sind am Start.

Am 24. Februar beginnt mit dem FIFAe Club World Cup das erste große FIFA-Event des Jahres. In dem internationalen Turnier kämpfen die 42 besten Teams der Welt in FIFA 21 um einen Preis-Pool von 350.000 US-Dollar. Aus Deutschland gehen die Teams von Zeta Gaming, RB Leipzig und Schalke 04 an den Start.

Anders als im vergangenen Jahr wird der Wettbewerb vollständig online ausgetragen. Zunächst hatten über 450 Clubs an der vorangegangenen Online-Qualifikation teilgenommen. Die 42 qualifizierten Teams treten in einem zonenbasierten Format gegeneinander an, spielen also ausschließlich gegen Mannschaften von ihrem eigenen Kontinent. Die vollständige Teilnehmerliste findet ihr hier.

Im Vorfeld hatte es Kritik einiger Klubs an der Organisation des Turniers gegeben. Im Januar hatte die FIFA während der bereits laufenden Qualifikation angekündigt, aufgrund der globalen Pandemie und der damit verbunden Online-Austragung des Events weniger Teams für das Finale zuzulassen. Die überraschten Team-Manager kritisierten diese Entscheidung als zu kurzfristig und willkürlich.

In der Hauptrunde des Turniers messen sich die Mannschaften zunächst vom 24. Februar bis 26. Februar in einer Gruppenphase. Ab dem 26. Februar starten anschließend die Zonen-Finalphasen. Weitere Details zum Format sowie der Aufteilung der Preisgelder findet ihr hier. Die Live-Übertragung beginnt ab dem 26. Februar auf den digitalen Kanälen der FIFA, beispielweise auf Twitch.

Erfahrt in diesem Video, wer die besten Spieler in FIFA 21 sind:

Weitere interessante Themen:

Wer ist euer Favorit auf den Titel? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports

Jetzt teilen