Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht
Warzone

Alle Waffen-Buffs und -Nerfs der Season 5 Reloaded in Warzone

Call of Duty: Warzone hat ein großes Update erhalten. Zahlreiche Waffen wie Krig 6, Tactical Rifle Charlie, ZRG 20mm und mehr werden angepasst.

Nahezu jeder Waffentyp in Call of Duty: Warzone wird einer Änderung unterzogen. Denn das Update der Season 5 Reloaded hat es in sich.

Video: Reddit Hype – Warzone Fast & Furious style!

Dieses Video ist ab 18 Jahren freigegeben.

Populären Waffen wie dem Sturmgewehr Krig 6 wird klarer Einhalt geboten. Laut Raven Software war die Stärke der Waffe zu universell in puncto Reichweite, Flexibilität, Genauigkeit und der Time to Kill. Entsprechend wurde der maximale und minimale Schaden von 30 auf 20 und von 25 auf 23 reduziert. Andere Waffen wiederum haben leichte Anpassungen wie beim Rückstoß bekommen – so wie das Tactical Rifle DMR 14 nachträglich am Donnerstag.

Betroffene Waffen im Update:

Sturmgewehre (Assault Rifles)

  • C58 (BOCW) – Rückstoß angepasst
  • EM2 (BOCW) – Basis-Optik Augenposition verringert
  • Assault Rifle Bravo (MW) – Oberkörper-Multiplikator reduziert von 1.1 auf 1
  • Groza (BOCW) – Sprint und Feuerrate um 15 Prozent erhöht
  • Krig 6 (BOCW) – Maximum-Schaden verringert von 30 auf 29; Mid-Schaden auf 25; Minimum-Schaden reduziert von 25 auf 23; Waffen-Tritt

Leichte Maschinengewehre (Light Machine Guns)

  • Leichtes Maschinengewehr Alpha (BOCW) – Rückstoß leicht erhöht

Taktische Gewehre (Tactical Rifles)

  • DMR 14 – Hals- und Oberkörper-Multiplikator reduziert von 1.1 auf 1, Rückstoß angepasst
  • Tactical Rifle Charlie (BOCW) – Rückstoß verringert
  • M16 (BOCW) – Waffen-Kick verringert
  • Type 63 (BOCW) – Kopftreffer-Multiplikator verringert von 2.1 auf 1.58; Hals-Multiplikator erhöht von 1.2 auf 1.58; Ober- und Unterkörper-Multiplikator von 1.2 bzw. 1.1 reduziert auf 1; Waffen-Kick verringert

Maschinenpistolen (Submachine Guns)

  • Submachine Gun Charlie (MW) – Maximum-Schaden verringert von 34 auf 31
  • OTs 9 (BOCW) – Maximum-Schaden verringert um 6,2 Prozent
  • PPSh-41 (BOCW) – Waffen-Kick angepasst: Aim Down Sight (ADS)-Einfluss angepasst

Scharfschützengewehre (Sniper Rifles)

  • Swiss K31 (BOCW) – Rückstoß angepasst
  • ZRG 20mm (BOCW) – Rückstoß angepasst

Als brandneue Ergänzung ist die Nahkampfwaffe Sai angekündigt worden. Dieser japanische Dreizack wird beidhändig eingesetzt. Sai ist die erste Event-Waffe, die über neun Herausforderungen des Numbers-Events freigeschaltet werden kann. Der Start erfolgt am 21. September.

Die Stichwaffe Sai wird über das Numbers-Event freigeschaltet. (Bildquelle: Activision)

Alle Änderungen im Detail sind in den Season 5 Reloaded Patch Notes zu von Entwickler Raven Software zu finden.

Mehr zu Call of Duty 

Welche Waffen-Änderungen schätzt ihr am stärksten ein? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord! Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision