Zur Übersicht
Warzone

Add-On-Bug in Call of Duty Warzone – So könnt ihr ihn lösen

Ein neuer Bug hält Spieler bei jedem Starten von Warzone mit vermeintlichen Add-On-Downloads auf – so umgeht ihr das Problem und kommt direkt ins Spiel.

Das Mid-Season-Update in Call of Duty brachte zahlreiche Neuerungen mit sich – doch leider nicht nur gute. Mit dem Start von Season 2 Reloaded in Warzone fand auch ein unangenehmer Bug seinen Weg ins Spiel – oder eher vor das Spiel. Denn seit Version 1.34 begegnet Spielern beim Starten des Battle Royale lediglich ein Ladebildschirm, der mit Verweis auf neue Add-Ons gut eine halbe Stunde bestehen bleibt oder gar nicht verschwindet. Wir zeigen euch einen einfachen Trick, mit dem ihr das Problem beheben könnt.

Add-On-Packs können helfen

Für den effektivsten Lösungsweg müssen einige Packs in Warzone erneut oder erstmals installiert werden. Namentlich die Campaign Packs 1 und 2 sowie das Special Ops Pack können nämlich bei dem Problem Abhilfe schaffen. Alle drei Pack sind jeweils nur einen Megabyte groß, also kostet euch diese Lösung auch nicht übermäßig viel Speicherplatz.

Habt ihr die Packs bereits installiert oder seid euch nicht sicher, müsst ihr die Ladezeit der vermeintlichen Add-On-Downloads ein Mal aussitzen, im Spielmenü unter Installationen nachschauen und die Packs deinstallieren. Im PlayStation Store müsst ihr nun alle drei neu installieren. Beim erneuten Starten des Spiels sollten hiernach keine fälschlichen Add-On-Downloads mehr durchgeführt werden.

Hausmittel für die PlayStation

Sollte der obenstehende Trick euch nicht geholfen haben, könnt ihr noch einige allgemeine Lösungswege ausprobieren. Einige Spieler berichteten beispielsweise, dass ihnen ein simpler Neustart der PlayStation geholfen habe, bei dem sie für einige Minuten das Stromkabel abzogen – tut das jedoch nur im ausgeschalteten Zustand, wenn ihr keine Daten von der Konsole verlieren wollt. Für manche Spieler funktionierte es sogar, die Warzone-CD gründlich mit beispielsweise einem Mikrofastertuch zu reinigen. Hierbei muss nur darauf geachtet werden, die Oberfläche der CD auf keinen Fall zu zerkratzen.

Da der Bug über die vergangene Woche von vielen Spielern zutage gebracht wurde, bleibt es zu hoffen, dass Entwickler Raven Software bereits an einem Patch für das Problem arbeitet.

Schaut euch in diesem Video den Warzone-Weltrekord mit dem weitesten Schuss an:

Dieses Video ist ab 18 Jahren freigegeben. 

Weitere Themen:

Wart ihr schon von dem Bug betroffen und wie habt ihr ihn gelöst? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Twitter @charlieINTEL

Jetzt teilen