Zur Übersicht
ESL Pro League Gambit heroic

1-gegen-4-Clutch! cadiaN gewinnt EPL mit Gameplay seiner Karriere

Was zur Hölle ist hier passiert? cadiaN gewinnt mit Heroic die EPL Season 13 mit dem wohl krassesten Clutch 2021!

Im gestrigen Finale der ESL Pro League Season 13 wurde CS:GO-Geschichte geschrieben. In einem unglaublichen 1-gegen-4-Clutch entscheidet Heroics’ In-Game-Leader cadiaN nach gut sieben gespielten Stunden die Partie gegen Gambit.

Hier seht ihr den wohl besten Clip des Jahres:

Was passiert hier?

Es steht 2-2 im Best-of-five-Finale der ESL Pro League Season 13. Das Team, das die letzte Karte für sich entscheiden kann, gewinnt die Saison und die damit verbundenen 200.000 US-Dollar Preisgeld.

Auf der vierten gespielten MapMirage” ist Heroic dem Sieg schon sehr nah gekommen. Das dänische Team konnte bereits 15 von 16 notwendigen Runden für sich entscheiden. Für das gegnerische Team Gambit gibt es jedoch in Runde 22 einen kleinen Hoffnungsschimmer. Sie konnten bereits vier von fünf Heroic-Spieler eliminieren. Dann passiert das nahezu unmögliche.

Eine Minute verbleibend und nur mit einer P250-Pistole ausgerüstet, findet cadiaN sh1ro auf dem A-Spot. Anstatt ihn direkt zu erschießen, zieht er das Messer! Warum?

Das Ausschalten eines Gegenspielers mit einem Messer wird mit mehr Geld belohnt als mit der Pistole. So scheint es als wäre cadiaNs Absicht gewesen, noch so viel aus der bereits angezählten Runde herauszuholen, wie möglich.

Was danach passiert, ist einfach unglaublich! cadiaN stibitzt nach dem Messer-Kill nicht nur die Waffe seines Gegners (AWP), sondern erledigt mit seinen verbleibenden 2 HP direkt danach einen weiteren Gegner, der sich durch die bekannt gewordene Position von cadiaN auf ihn stürzte.

Die nächsten zwei Schüsse seiner Sniper sind auf die Kisten des Bombenspots gerichtet. Hier hofft er, einen sich versteckenden Gegner zu erwischen. Auch hier wird er belohnt! Beide Einschläge treffen den Gegner und eliminieren ihn.

Auch der letzte verbleibende Gegenspieler, der versucht das Spiel so weit wie möglich hinauszuzögern, damit für cadiaN die Zeit abläuft, wird in einem aggressiven Push von diesem entdeckt und eliminiert.

Einen derartigen Clutch haben wir seit der IEM 2020 Beijing-Haidian nichtmehr gesehen. Hier hatte ZywoO die wohl beste P250-Runde der Welt gegen NaVi hingelegt.

Das könnte dich auch interessieren: 

Wie fandet ihr die EPL Season 13? Was war euer Lieblingsmoment? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord! Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bild: Twitter @heroicgg

 

 

Jetzt teilen