Beste Perks Header
24. März 2020
Call of Duty

CoD: Die besten Perks für Warzone!

In Call of Duty: Warzone gibt es normalerweise keine Perks zu looten. Das macht die richtige Auswahl für eure eigenen Klassen umso wichtiger. Hier findet ihr die wichtigsten Tipps fürs Loadout.

Perks sind Fähigkeiten, die ihr in euren Klassensetups auswählen könnt. Sie gewähren euch im Spiel kleine, aber entscheidende Vorteile, sobald ihr an eine der begehrten Ausrüstungskisten kommt. Anders sind sie in Warzone nämlich nicht zu erhalten.

Welche Waffen man am besten für Warzone ausrüsten sollte, haben wir bereits geklärt. Jetzt zeigen wir euch, welche Perks ihr in eure eigenen Loadouts packen solltet. Dabei ist zu beachten, dass es auch von eurem Spielstil abhängt, welche Fähigkeiten für euch besser geeignet sind.

Perk-Slot Eins

Im ersten Slot fällt die Wahl recht einfach. Zwischen den verschiedenen Optionen gibt es nur zwei, die in Warzone tatsächlich zu gebrauchen sind, alle anderen kommen eher in Modern Warfare zum Vorschein.

Doch selbst bei diesen zwei Perks gibt es einen klaren Favoriten: Kaltblütig. Durch diese Fähigkeit werdet ihr in gegnerischen Thermalvisieren nicht deutlich angezeigt. Und von denen gibt es sehr viele im späteren Spielverlauf. Außerdem können euch Spieler mit der kleinen Aufklärungsdrohne nicht markieren.

Kaltbltütig Perk Screenshot
Kaltblütig ist wohl das beste Perk für Warzone in Slot 1.

Seltener ist auch Eiltempo zu empfehlen. Damit könnt ihr länger schnell sprinten und 30% schneller kriechen. Das bringt hauptsächlich dann etwas, wenn ihr schnell vor der Zone fliehen müsst oder hinter niedriger Deckung verschwinden wollt.

Eiltempo Perk Screenshot
Gut zum Entkommen, sei es vor der Zone oder vor Gegnern.
Perk-Slot Zwei

Im zweiten Extraslot sind dann schon drei Perks, die für Warzone zumindest eine Erwähnung verdienen. Dabei spaltet sich die Community stark, wenn es darum geht, das Beste zu bestimmen.

Overkill braucht nicht viel Erklärung. Mit diesem Extra könnt ihr zwei verschiedene Primärwaffen ausrüsten. Bedeutet: Eine Ausrüstungskiste, zwei eigens erstellte Waffensetups. Dabei nehmen die meisten Spieler eine Sniper Rifle für weite Distanzen und eine Assault Rifle oder ein SMG für Close-Range-Kämpfe.

Overkill Perks Screenshot
Zwei Primärwaffen. Gönnung.

Wer auf mehr Sicherheit bedacht ist und nicht hinterrücks erledigt werden will, sollte sich mit Geist ausrüsten. Das Perk verhindert, dass gegnerische Drohnen und Herzschlagsensoren euch orten. Nur wenn ihr einen Schuss absetzt, leuchtet ihr auf den gegnerischen Radars auf.

Geist Perk Screenshot
Kann mehr als man denkt: Geist macht euch fast unsichtbar.

Selbes Ziel wie Geist, aber andere Funktionsweise: Mit dem Perk Alarmiert leuchtet euer Bildschirmrand gelb auf, wenn ein Gegner auf euch zielen sollte. Somit könnt ihr euch fix um die nächste Ecke flüchten und besser auf Kämpfe vorbereiten.

Alarmiert Perk Screenshot
ACHTUNG: Gelber Bildschirmrand heißt rennen.
Perk-Slot Drei

Auch im dritten Slot sind drei verschiedene Perks nützlich. Alle drei sind allerdings weniger essentiell als die Perks in den ersten zwei Slots. Hier könnt ihr viel rumprobieren und herausfinden, was euch am besten gefällt.

Ihr wollt so viele Kills wie möglich, und das so schnell wie möglich? Mit Eifrig könnt ihr schneller zwischen euren Waffen wechseln und den Raketenwerfer schneller nachladen. Solltet ihr denn jemals einen benutzen.

Eifrig Perk Screenshot
Waffe leer? Egal, der Waffenwechsel geht ja fix.

Keine Lust mehr, ständig durch Claymores und Bouncing Betties draufzugehen? Nehmt Kundschafter. So seht ihr eine rote Outline überall, wo Gegner Ausrüstung einsetzen. Egal ob Minen, Fahrzeuge oder Trophy-Systeme. Diese könnt ihr sogar direkt für Teammitglieder markieren und hacken, so dass sie euren Gegnern in den Rücken fallen.

Kundschafter Perk Screenshot
Gegner mit den eigenen Waffen schlagen: Kundschafter machts möglich.

Vor allem im späten Endgame hilfreich ist das Perk Fährtenleser. Je kleiner der Kreis desto wichtiger ist es, die genaue Location der Gegner zu kennen. Durch die rot markierten Fußspuren ist das kein Problem mehr. Es kann sogar sinnvoll sein, mit einer zweiten Ausrüstungskiste extra auf dieses Perk zu wechseln.

Fährtenleser Perk Screenshot
Gut, um Gegner von hinten zu überraschen.

Welche Kombination der Perks benutzt ihr am liebsten? Sagt es uns auf Twitter, Instagram und Facebook!

Bildquelle: Activision
Related
Mehr anzeigen