13. November 2019
VBL

Alle Highlights des 3. Spieltags der VBL

In der Virtual Bundesliga Club Championship zeigen sich am dritten Spieltag erste Tendenzen. Während sich einige Teams bereits an der Tabellenspitze etablieren, bleibt es vor allem im Mittelfeld spannend. Die Highlights haben zahlreiche Tore zu bieten.

1. FC Nürnberg gegen FC Augsburg

Der 1. FC Nürnberg hat sich für die laufende Saison mit dem dreimaligen japanischen Meister Subaru “Subarumikey” Sagano verstärkt. Nun muss sich zeigen, ob der Neuzugang den Erwartungen gerecht werden kann. Augsburg hingegen kämpft um den Ausweg aus dem Tabellenkeller.

RB Leipzig gegen Mainz 05

RB Leipzig muss gegen den überraschenden Tabellenersten Mainz 05 ran. Können die Sachsen den Anschluss an die Spitze herstellen?

VfL Wolfsburg gegen Arminia Bielefeld

Der VfL Wolfsburg hat gegen Arminia Bielefeld am Montag ein echtes Feuerwerk abgebrannt. Die Wölfe holten sich am Ende 9 wichtige Punkte, für die Ostwestfalen war es ein schwarzer Tag.

FC Schalke 04 gegen VfL Bochum 1848

Der FC Schalke 04 ist in der Virtual Bundesliga weiterhin in Top-Form. Gegen den VfL Bochum spielten Tim “Tim Latka” Schwartmann und Co. schönes FIFA und sicherten sich den Großteil der Punkte.

Hamburger SV gegen SV Wehen Wiesbaden

Der Hamburger SV trifft auf das schwächste Team der Saison. Der SV Wehen Wiesbaden muss unbedingt Punkte sammeln.

SpVgg Greuther Fürth gegen Eintracht Frankfurt

Die Begegnung zwischen Greuther Fürth und Eintracht Frankfurt lebte vor allem von ihrem furiosen Einzel auf der Xbox. Neben schön herausgespielten Toren mangelte es aber auch nicht an Treffern der etwas anderen Art.

Holstein Kiel gegen Borussia Mönchengladbach

Nach einem schlechten Start in diese Saison der VBL will Kiel jetzt die Kehrtwende schaffen. Mit Gladbach haben sie aber keinen einfachen Gegner vor sich.

VfB Stuttgart gegen Hannover 96

VfB Stuttgart hat den ersten Platz schon im Visier. Hannover 96 braucht aber dringend ein paar Punkte.

Related
Mehr anzeigen