29. Mai 2019
Fortnite

15-Jähriger bricht Schule ab, um Fortnite zu spielen

Benjy Fish ist gerade einmal 15 Jahre jung. In der Fortnite-Szene hat er sich allerdings schon einen Namen gemacht: Der Brite ist Profi-Spieler und tritt unter der Flagge von NRG Esports an. Nun will er den nächsten Schritt gehen – und hat dafür die Schule abgebrochen.

Seinen größten Erfolg feierte “Benjyfishy” im April 2019, als er sich direkt im ersten Anlauf für die Fortnite-Weltmeisterschaft qualifizierte. Nur eine Woche später löste er auch im Duo das Finalticket mit seinem Partner Martin “MrSavage” Foss Andersen. Nun hat er die Schule abgebrochen, wie das britische Newsoulet Daily Mail berichtet, um sich auf das 30 Millionen US-Dollar-Turnier zu konzentrieren.

Tatsächlich soll der Vorschlag sogar von seiner Mutter gekommen sein. “Ich konnte es gar nicht glauben”, erklärte er gegenüber Daily Mail. 

Im Sommer soll benjyfishy dann von zu Hause aus unterrichtet werden. Seine Mutter wird als seine Managerin agieren. Das Finale der Fortnite-Weltmeisterschaft wird Ende Juli ausgespielt.

Bildquelle: instagram.com/benjyfishy

Related
Mehr anzeigen