BIG holt sich denis ins Team, nex auf der Bank

Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten. Bitte deaktiviere für ein besseres Nutzungserlebnis deinen Adblocker und sämtliche Browsererweiterungen, die Werbeanzeigen ausblenden.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

BIG holt sich deutschen Veteran denis ins Team

Von Simon Gries CS:GO 15 Mai 2019

Das deutsche CS:GO-Team BIG hat bekanntgegeben, dass Denis "denis" Howell von nun an für die Organisation spielen wird und damit einen anderen Spieler ersetzt. Bereits nächste Woche wird das neue Lineup vor eine erste Probe gestellt.

Mit denis holt sich BIG einen überaus erfahrenen Spieler mit ins Boot. Er soll Johannes "nex" Maget ersetzen, der aus gesundheitlichen Gründen auf unbestimmte Zeit aussetzen muss. Der 24-jährige Neuzugang stand seit Ende 2017 bei Sprout, einem der vielversprechendsten Teams im deutschsprachigen Raum, unter Vertrag. Darüber hinaus war er von 2015 bis 2017 bei mousesports aktiv, wo er auch eine Zeit lang mit dem jetzigen BIG-Kapitän Fatih "gob b" Dayik spielte.

denis hat bereits an acht Major-Turnieren teilgenommen und bringt daher viel Erfahrung mit ins Team. In der offiziellen Pressemitteilung ließ er verlauten: "Ich freue mich besonders darauf, wieder mit alten Freunden zu arbeiten."

nex bleibt offizielles BIG-Mitglied

Ein Abschied von nex sei dies nicht, so CEO Daniel Finkler. Vielmehr wolle man den 26-Jährigen bei seiner Genesung unterstützen. Das BIG-Gründungsmitglied habe dabei geholfen, der Organisation ein Gesicht zu geben. Dementsprechend bleibe er auch weiterhin Anteilseigner und Mitglied von BIG.

Feuertaufe in Leicester

Die neue Aufstellung muss sich schon nächste Woche im englischen Leicester beweisen. Dort spielt BIG in der ESL Pro League um den Einzug in die Hauptrunde des prestigeträchtigen Events.

Mit Na’Vi, North und Heroic warten ziemlich schwierige Gegner auf die Berliner. Um eine Runde weiterzukommen, würde BIG schon der zweite Platz reichen.

Bildquelle: BIG