Wir benutzen Cookies, um dir das best mögliche Nutzererlebnis auf unserer Plattform anbieten zu können. Wenn du mit der Nutzung der Seite fortfährst, akzeptierst du automatisch unsere Cookies. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Cookie Policy. ×

background image

DAS FELD FÜR DAS HAUPTEVENT BEI DEN DAC 2018 STEHT

Nach Tasho Tashev Dota 2 02 Apr 2018 70 views

Nach einer Menge umkämpfter Matches an diesem Wochenende seht endlich das Feld für das Hauptevent fest. Die besten vier im Ranking - Virtus.pro, LGD Gaming, Mineski und TNC Pro Team warten bereits ini Runde 1 auf das obere Bracket.

Wieder einmal zeigten Virtus.pro große Dominanz und verloren bisher noch kein einziges Spiel. Mineski sind, mit einer Map Rückstand, direkt hinter VP. Überraschenderweise ist das erste Team, welches die Heimreise antreten muss, OG. Sie benötigten einen Sieg, um in die nächste Runde einzuziehen, aber bei diesem Plan spielte ViCi Gaming nicht mit. Die anderen Teams, welche ebenfalls aus dem Turnier ausgeschieden sind, sind paiN Gaming, Effect und Keen Gaming, welche jeweils 0 Siege, 1 Sieg und 2 Siege erzielt hatten.

Die vielfältigsten Roster wurden von Team Liquid, Newbee und LGD Gaming gespielt, welche alle über 30 unterschiedliche Helden einsetzten. Auf der anderen Seite dieses Spektrums sind EG mit nur 14 eingesetzten Helden. Selbst nach dem kürzlich Patch, der versuchte den 5-Helden-Deathball abzuschwächen, funktioniert dieser noch sehr gut. Beweis dafür sind die meistgewählten Helden in den meisten Teams - Dragon Knight, Sand King und Gyrocopter. Wenigstens hat Death Prophet an Beliebtheit verloren.

Momentan sind Mineski das Team, welches zurzeit in Richtung Titel marschiert. Jedenfalls nach ihren GPM und XPM Werten, die die höchsten unter den teilnehmenden Teams sind. Aber diejenigen, die davon am meisten eingeschüchtert sein sollten sind nicht einmal im Turnier. Na’Vi stehen momentan auf Platz 8 in der DPC Teamwertung und falls Mineski es schaffen sollte, wenigstens den dritten Platz bei den DAC 2018 zu erreichen, dann überholen sie Na´Vi und werfen eventuell sogar EG aus dem Top 8, abhängig von deren Performance.

Das würde ihren Platz absichern und ihnen eine Einladung für das TI bescheren. Nach den DAC 2018 sind aber dennoch einige Turniere zu spielen.

 

esl icon